Amstel Hausboot GP

Am Ufer der Amstel verankert und bestens mit dem Amsterdamer ÖV erreichbar, wartet dieses 50 Meter lange ehemalige Frachtschiff auf bis zu vier Gäste, die sich drei Schlafzimmer, drei Badezimmer, eine gräumige Küche, ein grosses Living und ein lauschiges Sonnendeck teilen. Alles topmodern und blitzblank, wie die Airbnb-Bewertungen zeigen. Amstel Hausboot GP, ab 212€/Nacht

AquaView

Dieses brandneue Hausboot liegt im Zentrum von Amsterdam, ist topmodern eingerichtet und verfügt sogar über eine Bodenheizung. Trotz Top-Lage ist es top gemütlich hier. Das Hausboot verfügt über ein grosses Studio mit einem Doppel- und einem Einzelbett, Küche und Bad. Der Vermieter wohnt gleich nebenan. AquaView, ab 195€/Nacht

Charlotte Johanna

Ein schönes, 1903 gebautes, 23 Meter langes Hausboot im Prinsengracht-Kanal. Es gibt zwei Schlafzimmer (eines mit einem, das andere mit zwei Betten), eine voll ausgerüstete Küche und eine gute Stube mit Holzofen. Das ehemalige Steuerhaus wurde zu einer tollen Lounge umgebaut - mit super Aussicht auf die Westerkerk-Kirche. Charlotte Johanna, ab 250€/Nacht

Das Familien-Hausboot

Ein Kinderparadies mitten in Amsterdam. Unmittelbar gegenüber des berühmten Hotel Amstel liegt dieses voll ausgestattete, kuschelige Hausboot. Zwei Erwachsene und zwei Kinder finden hier alles, was es für erholsame Tage auf dem Wasser und in der City braucht. Speziell: Im Unterdeck befindet sich ein grosses Spielzimmer. Familienhausboot, ab 175€/Nacht

Das Garten-Hausboot

Dieses frisch restaurierte Hausboot mixt holländischen Livestyle mit einer Prise Italianità und einem Schuss Garten. Im Jordaan-Viertel gelegen, bietet es Platz für vier Gäste, die über zwei Schlafzimmer, eine grosse Wohnküche (60 Quadratmeter), ein modernes Bad und sogar einen kleinen Garten verfügen. Hier gibt es viel Ruhe, viel Platz, viel Sonne und viel Holz. The Magic Swan, ab 300€/Nacht

Das Luxus-Hausboot

In diesem 1912 gebauten Flussschiff gibt es keine unerfüllten Wohnwünsche. Erst kürzlich renoviert, bietet es auf 110 Quadratmetern Wohnfläche allen erdenklichen Luxus, von der Bulthaup/Gaggenau-Küche mit Teppanyaki und Weinkühler über die Bang & Olufsen-Soundanlage bis zum 49 Zoll Samsung ultra HD curved Smart-TV mit Netflix. Auch Waschmaschine/Tumbler fehlen nicht und von der grossen Terrasse aus lässt es sich lässig den vorbeifahrenen Sightseeingbooten zuwinken. Luxus-Hausboot, ab 1190€/Nacht

The Waterlander

Dieses 2013 gebaute Hausboot in einem ruhigen Nebenkanal im Zentrum von Amsterdam lässt die max. zwei Gäste (1 Schlafzimmer, 1 Bett, 1 Badezimmer) das Leben auf dem Wasser fein zelebrieren. Das Boot kombiniert den Luxus einer modernen Wohnung mit der Magie des Lebens auf dem Wasser. Dank dem attraktiven Interieur und der tollen Aussicht soll man sich sofort wie zu Hause fühlen - umgeben von einer trendigen Nachbarschaft (Oud West) mit vielen Hip-Bars, unzähligen Restaurants, Geschäften und Museen. The Waterlander, ab 180€/Nacht

(Photos: zvg Airbnb-Webseite/Anbieter)