Zusammen mit seiner Frau Romy hat der ehemalige Spitzensprinter Dave Dollé im Dezember 2016 Dollé Wellness eröffnet. Im rund 600 Quadratmeter grossen Gym in Zumikon stehen den Mitgliedern alle Einrichtungen und Geräte zur Verfügung um erfolgreich Figur-, Fitness- und Gesundheitsziele zu erreichen.

Romy und Dave Dollé führten bereits seit 2007 gemeinsam zwei erfolgreiche Personal Training-Fitnessstudios. Das Studio in Zürich wurde im Sommer 2015 aus strategischen Gründen verkauft, das Ehepaar wollte sich voll und ganz auf das neue Projekt in Zumikon konzentrieren. Das zweite Studio in Zumikon wurde im Dezember 2016 in den Neubau im Geschäftshaus Morgental überführt.

Im Dollé Gym stehen rund 400 Quadratmeter Trainingsfläche zur Verfügung. Ein grosser Teil ist mit den neuesten Atlantis-Kraftgeräten ausgerüstet, in einem weiteren  funktionellen Bereich gibt es eine grosse Auswahl von freien Gewichten.

Dank dem automatischen Milon Kraft- und Ausdauergeräte-Zirkel können Mitglieder in nur 17 Minuten den ganzen Körper trainieren. Die Geräte werden durch das persönliche Chip-Armband des Trainierenden automatische eingestellt, ein Timer zeigt auf die Sekunde genau an, wie lange und schnell die Übungen durchgeführt werden sollen. In den kurzen Pausen geht man zum nächsten Gerät und wird so durch den Zirkel geführt. Dank synchron laufenden Geräten im Milon-Zirkel können bis 12 Personen gleichzeitig ihr Programm trainieren ohne je warten zu müssen.

Der Five-Stretching-Parcour ergänzt das Angebot. Das ganzheitliche funktionelle Training von Dave Dollé setzt sich aus verschiedenen Komponenten, wie Mobilität, Stabilität, Koordination, Kraft und Herz-Kreislauf zusammen. Die Stretching-Geräte im Five-Parcour lassen die Kunden gelenkschonend an ihren verkürzten und abgeschwächten Muskeln arbeiten. Die Ergebnisse sind schon nach wenigen Durchgängen spür- und sichtbar.

Trainierende im Dollé Gym mit Gruppen-Mitgliedschaft haben die Möglichkeit zusätzlich zum Basisangebot über 15 Gruppenstunden pro Woche zu besuchen. Nebst den allgemein bekannten Yogastunden werden im Dollé Gym funktionelle Gruppenstunden im Krafttrainingsbereich durchgeführt. In den Foundation-Gruppenstunden werden den Mitgliedern die Grundübungen gezeigt und vertieft. In der Dynamics-Stunde wird auf den erlernten Techniken aufgebaut und mehr Dynamik und Intensität eingebaut. Die kurzen HIIT Speedtraining-Gruppenstunden sind dann Functional Fun Fitness im wahrsten Sinne des Wortes: 30 Minuten funktionelles Zirkeltraining. Gesteigerte Intensität unter Anleitung eines Trainers, der anleitet und die korrekte Ausführung der Übungen überwacht.

Wünscht die Kundin oder der Kunde individuelle Betreuung können Semi-Private (1 Trainer, max. 4 Kunden) oder 1:1-Coachings gebucht werden. Die jahrelange Erfahrung im Personal-Training kann im Semi-Private-Angebot zu einem sehr attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis angeboten werden.

Ernährungsberatung und manuelle Behandlungen bei Verspannungen und Schmerzen sind ein weiterer Bestandteil des ganzheitlichen Konzepts. Auf einen Wellnessbereich wurde verzichtet. Im Dorf selbst gibt es ganz in der Nähe ein modernes und grosszügiges Frei- und Hallenbad mit Sauna und Wellnessbereich.