«Obsli» heisst das neue Maskottchen des Obersee Centers Lachen. Namensgeber und somit Taufpate ist der 8-jährige Elias Kessler aus Altendorf. Gemeinsam mit seinem Mami tüftelte er am passenden Namen und fand «Obsli» – als Abkürzung von «Obersee Center».
Der Bauch des Maskottchens gefällt Elias am besten und passt auch sehr gut zum Klang des Namens. «Der sieht aus wie ein Tschuttiball», lacht Elias. Gewonnen hat der Namensgeber einen Familieneintritt ins Alpamare sowie einen Sonntagsbrunch für vier Personen im Hotel Seedamm Plaza. Mami und Papi werden also für die Kreativität ihres Sohnes ebenfalls belohnt. Wen er sonst noch mitnehmen wird, weiss Elias momentan noch nicht. Die Wahl dürfte schwierig werden, seine Schwester und zwei Freunde unterstützten ihn während des Fototermins mit «Obsli». Die Freude und die Aufregung über den Gewinn ist riesig, denn Elias war noch nie im Alpamare. «Obsli» wird nun öfters im Obersee Center zu sehen sein – mitten im Shoppingvergnügen, persönlich und nah.

Elias mit Obsli.