Das Hotel Ramada Feusisberg-Einsiedeln wurde 2010 eröffnet. Jetzt wurde es von einer neuen Betriebsgesellschaft übernommen. Die St. Galler Säntis Home AG übernahm den Betrieb wie auch die Verträge sämtlicher Mitarbeitenden per 1. Oktober 2016 und führt das Hotel als Holiday Inn weiter. Sie ist ein Tochterunternehmen der Säntis Gastronomie AG, die unter anderem als strategischer Partner der Olma Messen St. Gallen für sämtliche Cateringdienstleistungen auf dem Olma Gelände verantwortlich ist.

Das Konzept des Hotels mit 82 Zimmern und Wellnessbereich soll in einigen Punkten überarbeitet und modernisiert werden.