Mit der im Juni 2017 vorgestellten neuen Home-Security-Kamera Circle 2 für den Innen- und Aussenbereich präsentiert die am Genfersee ansässige Logitech eine Sicherheitskamera, die ums und im Haus gute Dienste leistet. Die Überwachung erfolgt nicht nur an der Eingangstür, sondern z.B. auch im Wohnzimmer oder auf der Terrasse. Die brandneue Circle 2-Sicherheitskamera wird einfach aufgestellt, mit der Logi Circle-App verbunden und ist sofort einsatzbereit.

Die Circle 2-Kamera schickt das Bild direkt aufs Handy.

«Eine Hausüberwachung sollte mit einer für den Anwender extrem einfachen Sicherheitslösung durchgeführt werden können», so Vincent Borel, Director New Ventures bei Logitech. «Circle 2 erfüllt diese Anforderung, denn die Sicherheitskamera wird exakt dort positioniert, wo eine Überwachung erforderlich ist, entweder im Haus oder im Aussenbereich. Bei Vorkommnissen wird der Anwender unterwegs per Push-Benachrichtigung informiert.»

Funktioniert auch draussen.

Mit Circle 2 hat Logitech das Vorgängermodell, die Logi Circle-Kamera, weiterentwickelt. Durch das neue Design und die Wetterbeständigkeit kann die neue Überwachungskamera vielseitig eingesetzt werden. Diverse Halterungen und neues Zubehör, eine aktualisierte Mobile App, die für iOS und Android verfügbar ist, sowie eine Web-Plattform sorgen für die permanente Verbindung mit der Kamera. Zudem erfolgt die Integration neuer Geräte in vorhandene Smart-Home-Systeme. Die Sicherheitskamera ist in einer verkabelten und einer kabellosen Ausführung erhältlich. In der kabellosen Version lässt sich Circle 2 praktisch überall positionieren.

Positionierung mittels Saugnapf am Fenster.

Circle 2 umfasst erstklassige und branchenführende Funktionen wie unbegrenztes Video-Streaming in 1080p HD, eine Nachtsichtfunktion, eine 180-Grad Weitwinkelperspektive sowie eine 2-Wege-Funktion zum Sprechen und Hören. Mit jeder Circle 2-Kamera wird kostenlos und rund um die Uhr die Speicherung in der Cloud entsprechend den für Banken geltenden Verschlüsselungsgrad angeboten. Weitere Speichermöglichkeiten stehen im Rahmen von zwei Circle Safe-Programmen zur Verfügung: Circle Safe Basic gestattet die 14-tägige Speicherung, Circle Safe Premium die 31-tägige Speicherung sowie zudem Zusatzfunktionen wie benutzerdefinierte Bewegungszonen und die Personenerkennung.

Hunde-Erkennung gibt es (noch) nicht, dafür aber Personen-Erkennung und Bewegungsmeldung.