«Wir suchen stets Wege, unsere Angebote noch mehr Nutzern verfügbar zu machen. Viele Kundinnen und Kunden haben sich die Ausweitung auf iOS gewünscht, nun haben auch sie Zugriff auf unsere innovativen Wearable-Produkte wie die Gear S3 oder die Gear Fit2», sagt Heiko Brunner, Head of Marketing, Samsung Electronics Switzerland GmbH.

Funktionen für Android nun auch für iOS-Geräte verfügbar

Sobald der Nutzer die App aus dem Store lädt, lässt sich das iOS-Gerät in wenigen Schritten mit einem der Samsung-Wearables synchronisieren. So kommen auch iOS-Nutzer in den Genuss des stylishen und zeitlosen Designs der Samsung Gear S3.
Die Smartwatch ist nach IP68-Zertifizierung wasser- und staubgeschützt und überzeugt mit integrierter GPS-Funktion, Altimeter und der neuen Speedometer-App. iOS-Nutzer können nun auch ihre Fitness-Daten tracken sowie Routen, Puls, Tempo und Kalorienverbrauch aufzeichnen. Die Gear S3 gibt es in den zwei Varianten: Gear S3 frontier, welche wie geschaffen für Outdoor-Abenteuer ist, und Gear S3 classic, die mit ihrem stylishen Design an edle Luxusuhren erinnert.

Weitere Informationen: Samsung.ch