Das Restaurant Opera bietet neu einen kulinarischen Höhenflug speziell für die Opern- und Theatergäste an. Der Gast profitiert von einem feinen 3-Gänge-Menü und einem garantierten Service in 60 Minuten. Die Rechnung erhält er 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Wenn nicht, geht diese aufs Haus.
«Mit diesem Service gehen wir speziell auf das Bedürfnis unserer kulturbegeisterten Gäste ein und bieten ihnen so von A bis Z einen entspannten Abend», freut sich Hoteldirektor Michael Böhler. Die Atmosphäre im Restaurant steigert zudem die Vorfreude auf die Oper: Die Malerin Tatjana Tiziana hat anhand verschiedener Szenen aus dem Opernhaus das Restaurant Opera in ein surrealistisch-barockes Kunstwerk verwandelt. Ein  Bühnenbild der geniesserischen Art.
Das eingespielte Team um Koch Pierre Meyer hat sich speziell für das Theater- und Opernpublikum eine lukullische Menü-Kreation ausgedacht. Restaurantleiter Pascal Gloser sorgt für den reibungslosen Ablauf.