Einer der Künstler, dessen Bilder im Jelmoli gekauft werden können, ist Claudio Gotsch. Für ein gutes Bild harrt er auch schon mal mehrere Stunden in einem Tarnzelt aus und wartet. «Die Tiere müssen zu mir kommen und nicht umgekehrt» – so der Fotograf aus dem Engadin. Die mannigfaltige Fauna des Schweizer Hochtals porträtiert er in ausdrucksstarken Bildern, die seine Ehrfurcht vor der Natur widerspiegeln. Beeindruckend sind seine Schwarzweissaufnahmen von atemberaubender Intensität, die dem Betrachter die Augen öffnen für die schützenswerte Tierwelt der Alpen.

Highlander © Claudio Gotsch, www.lumas.com

Ein weiterer Künstler ist Rafael Graf. Das Nachwuchstalent fotografiert seit mehreren Jahren leidenschaftlich. «Bewusst oder unbewusst möchte ich die Kraft der Natur zeigen und wie schön die Schweiz sein kann. Und ich mag es, wenn die Bilder dramatisch sind. Schönwetterfotografie finde ich langweilig», so Rafael Graf.

Brienzersee © Rafael Graf