Am Mittag tischt das Restaurant ein umfangreiches Buffet auf, am Abend gibt es Speisen à la carte. Für die Wirte Tenzin und Lobsang ist höchste Qualität der Speisen sowie des Ambientes und des Service ein Muss. Daher stammen die Produkte wenn möglich von lokalen Anbietern.

Mit grosser Sorgfalt und sicherem Stil haben die Wirtsleute das Restaurant, das sich in einem 500 Jahre alten Haus befindet, eingerichtet: Im Innern, wo 36 Gäste an weiss gedeckten Tischen Platz finden, strahlen die alten Balken und Mauern Geborgenheit aus. Und wer über den Tellerrand hinaus etwas über die tibetische Kultur erfahren will, bedient sich in der kleinen Bibliothek mit Büchern über tibetische Philosophien, Meditation oder Yoga, oder plaudert mit dem fröhlichen Wirtepaar.