«De Sprüngli» am Paradeplatz ist ein Ort mit Geschichte. Ob für Frühstück, Lunch oder eine kleine Stärkung zwischendurch – die Confiserie Sprüngli lädt mit ihrer nostalgischen Kaffehaus-Atmosphäre Menschen zum Verweilen ein.
Die erweiterte Frühstückskarte mit erlesenen Köstlichkeiten macht Schlemmen jetzt noch geselliger. Das beliebte Sprüngli-Birchermüesli, hausgemachtes Granola, Porridge mit Früchten und Grand Cru-Chocolade, Brioche-French-Toast oder Frisches aus der Backstube – dieses und vieles mehr sind Auswahlmöglichkeiten für einen individuell zusammengestellten Zmorge. Das Angebot berücksichtigt Spezialitäten und Zutaten aus der Region sowie internationale Klassiker.

Die drei Frühstückskombinationen
Die Frühstückskarte im Bistro-Stil verfügt über drei neue und zeitgemässe Frühstückskombinationen, bei denen eine individuelle Auswahlmöglichkeit einer Eierspeise mit zwei Beilagen und einem warmen Getränk besteht. Die Köstlichkeiten werden auf eleganten Etageren serviert und sind Höhepunkt für Gaumen und Auge.

Die Kombination «Heimatland» ist eine Hommage an die Schweiz – Köstlichkeiten von Maître Fromager Rolf Beeler, das klassische Birchermüesli oder das Nideltörtli mit Früchtekompott werden mit einer Chocolat Froid serviert. Fr. 36.-

Die Kombination «International» besteht aus auserlesenen Zutaten und internationalen Frühstücksklassikern. Hausgemachtes Granola mit Jogurt und Früchtekompott werden kombiniert mit Avocado mit Grapefruit, Minze und Kernen sowie einem Pancake mit Ahornsirup. Dazu passend eine kalte Lassi Chai aus dem Hause Sprüngli. Fr. 34.-

Die Kombination «Classic» vereint die Lieblings-Frühstücksspeisen aus Schweizer Rohmilchkäse und Fleischplättli, geräuchertem Alaska-Wildlachs mit Kräuterdip und einem Glas erfrischendem Orangensaft. Fr. 39.-