Der Guide Michelin hat das Ecco Zürich mit zwei Sternen ausgezeichnet – die Ehrung ist in der Schweiz insofern aussergewöhnlich und selten, da das Restaurant im Hotel Atlantis by Giardino erst vor knapp einem Jahr eröffnete und die beiden Sterne aus dem Stand heraus erhielt.

Stefen Heilemann

Das Food-Konzept hatten Rolf Fliegauf und sein damaliger Sous-Chef Stefan Heilemann von Ascona nach Zürich gebracht. Stefan Heilemann setzt es im Ecco Zürich seit Dezember 2015 als Chef – zusammen mit seinem Team – um. «Wir freuen uns riesig », sagt er, «es ist die Auszeichnung für all die Jahre, in denen Rolf und ich in Ascona sehr intensiv und kreativ zusammengearbeitet haben. Der Dank geht auch an meine tolle Crew.» Mit der aktuellen Auszeichnung tragen nun alle drei Ecco-Restaurants der Giardino Hotel Group – Ascona, St. Moritz und Zürich – zwei Sterne. «Auf unser Team sind wir besonders stolz», erklärten die beiden CEOs der Giardino Group, Daniela und Philippe Frutiger. «Und natürlich freuen wir uns, dass von den insgesamt 19 Zwei-Sterne-Restaurants in der Schweiz allein drei in den Giardino Hotels sind.«

 

Hier ein gluschtiger Blick auf das aktuelle Angebot:

 

 

Bresse-Taube, Pilzcreme, Quinoa.

Carabiniero, Fenchel, Bergamotte.

Lago Maggiore-Felchen, Rote Bete, Stockfischcrème.

Marinierte Gänseleber, Kakao, Pfifferlinge.

Taschenkrebs, Kohlrabi, Bergamotte.

Grüner Apfel, Schafsjoghurt, Dill.